Willkommen in der KünstlerKolonie Berlin

 

Lernen Sie unseren Traditionsverein der 1927 gegründeten Berliner Künstlerkolonie kennen, seine Zielsetzungen und unsere Aktivitäten und Veranstaltungen.

 

Die Künstlerkolonie: Ein historischer Ort

 

Die im Berliner Stadtteil Wilmersdorf gelegene Künstlerkolonie - Grundsteinlegung 1927 - wurde schnell zur Heimstatt bedeutender Persönlichkeiten des Kulturlebens der Weimarer Republik. Wir laden Sie ein, mit uns die Spuren dieses legendären Viertels um den heutigen Ludwig-Barnay-Platz herum zu erkunden.

_________________________________________________________________________________________________________

 

 

20.02.2019 19.30 Uhr Theater Coupe

 

 

 

Zielsetzungen unseres Vereins:

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur.

Dazu gehören:

  • Veranstaltungen, Programme und Projekte, die die Geschichte der historischen Künstlerkolonielebendig halten und das Wirken der jetzt dort lebenden Bewohner – eingebunden in diese Tradition – der Allgemeinheit bekannt machen.

  • Aufarbeitung und Dokumentation der Geschichte der Künstlerkolonie in Berlin-Wilmersdorf am Breitenbachplatz beginnend mit der Gründung 1927 als soziales Projekt für Kulturschaffende. Ein Schwerpunkt ist der Widerstand, die Unterdrückung, Verfolgung und Vertreibung der Bewohner während der Naziherrschaft und die Entwicklung in der Nachkriegszeit. Viele dieser Künstler wurden berühmt, teilweise mit internationalem Ruf. Grundlage dieser Forschung sind Sammlung und Sichtung von Nachlässen, Interviews sowie Kontaktpflege zu gegenwärtigen und ehemaligen Bewohnern und deren Nachkommen.

  • Erarbeitung und Veröffentlichung von Dokumentationen zur historischen und heutigen Künstlerkolonie.

  • Lesungen, Ausstellungen, Musikveranstaltungen und Veranstaltungen anderer Art von Künstlern der Künstlerkolonie und weiteren Künstlern und Autoren mit entsprechenden Schwerpunkten.

Kurzer Abriss zur Geschichte der Künstlerkolonie

Abb.: Kueko-Luftaufnahme

(Grafik anklicken)

 

Wir freuen uns, Ihnen diesen zusammenfassenden Überblick über Geschichte und Gegenwart der Künstlerkolonie Berlin-Wilmersdorf präsentieren zu können. Diese Broschüre unsere Arbeitsgemeinschaft "Historie" ist als Einleitung zu  einer ausführlichen Dokumentation gedacht.
 
Wenn Sie Interesse haben, wenden sich an uns unter Kontakt oder besuchen Sie einfach unseren Künstlerstammtisch!
 
______________________________________________________________________________________________________

 

Unsere Arbeit an der Dokumentation zur Künstlerkolonie

 

Abb.: Kueko-Luftaufnahme

Über 1000 Dokumente wurden bereits gesichtet, geordnet und archiviert. Material, das zu einer Veröffentlichung über die Geschichte der Künstlerkolonie verwendet werden soll. Und immer noch suchen wir Bilder, besonders Innenansichten, und Dokumente, z. B. alte Mietverträge, persönliche Aufzeichnungen, Informationen über Künstlerinnen und Künstler, die hier einmal gewohnt hatten.

 

Helfen Sie uns!

 

Wir arbeiten an einer Dokumentation über unsere Siedlung - als ein Beitrag zur Wilmersdorfer und zur Berliner Heimatgeschichte.

______________________________________________________________________________________________________

KünstlerKolonie Berlin e.V. (KüKo) wünscht Ihnen / Euch ein aktives, gesundes und erfolgreiches 2019!

KüKo

Abb.: Künstlerkolonie Ludwig-Barnay-Platz

Bitte um Ihre Mithilfe

Kleinanzeigen

Tipp